Compliance / Ethik in der Hörgeräteakustik

Sie erhalten bei uns grundlegende Informationen über das rechtliche Umfeld, Inhalte, Problematiken und die praktische Umsetzung der Verhaltenskodices im Unternehmen. Durch proaktive Maßnahmen helfen wir Ihnen, einen Code of Conduct (Verhaltenskodex) zu implementieren. Die sog. Healthcare Compliance regelt auch die gesetzkonforme Zusammenarbeit zwischen Fachkreisangehörigen (FKA). Das betrifft vor allem das interdisziplinäre Zusammenwirken zwischen HNO-Ärzten (sowie Kliniken) und Hörgeräteakustikern. Alle Partner sollen proaktiv vor Regelverstößen gegen das Strafgesetzbuch, Kassenarztrecht, ärztliche Berufsrecht und Wettbewerbsrecht geschützt werden - und das nicht nur, weil Ende des Jahres der Straftatbestand der Bestechung im Gesundheitswesen im Strafgesetzbuch geschaffen werden soll.

Disclaimer: Es handelt sich um eine Gesamtkonzeption eines Compliance-Managementsystems, nicht um eine juristische Rechtsberatung. Insofern kann eine Haftung nicht von mir übernommen werden.

 

Mike Lorsbach | Zur Person

Jahrgang 1970. Als ausgebildeter Hörgeräteakustiker schon als 21jähriger in die Selbständigkeit gegangen. Vom ersten Finanzierungsgespräch bis zur Expansion einer lokalen Filialkette mit 14 Outlets wurde 20 Jahre lang Praxiserfahrung als Unternehmenslenker gesammelt. „Da wir das Geschäft des Hörakustikers von der Pike auf gelernt haben, sind unsere Konzepte immer auf praktische Umsetzbarkeit ausgelegt. Wir wissen, wenn wir an einer Schraube drehen, hat das Auswirkungen an einer anderen Stelle im Unternehmen. Nur dieses komplexe Wissen hilft, Fehler zu vermeiden und Menschen für Ideen und Produkte zu begeistern."

Die Erfolgsstory unter dem Markennamen „Hörgeräte Lorsbach" ist Referenz in einer ganzen Branche geworden. Die durch den Unternehmensverkauf erreichte Unabhängigkeit ist eine komfortable Basis für die zukünftige Auswahl von Auftraggebern und eine unabhängige Beratungsleistung – frei von Interessenskonflikten.

Neben den unter der Rubrik „Beratungsleistungen" angebotenen Dienstleistungen gibt es erweiterte Qualifikationen als Qualitätsmanagementbeauftragter gemäß DIN EN 13485, als Sicherheitsbeauftragter für Medizinprodukte nach §30 MPG, als "elektrisch unterwiesene Person" sowie die Qualifikation zur "alternativen bedarfsorientierten betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung in Betrieben mit bis zu 50 Beschäftigten gemäß BGV A2 §2 Absatz 4 und Anlage 3.

„Die Basis für meinen beruflichen Erfolg ist meine liebe Frau, der ich an dieser Stelle für ihre ganze Unterstützung danken möchte" , so Mike Lorsbach. „Mit ihr ist es möglich, mein Leben in diese vier Lebenszyklen einzuteilen: Die ersten 20 Jahre „Aus-und Weiterbildung“, die zweiten 20 Jahre als „Unternehmer“, die dritten 20 Jahre als jemand, der „sein erlangtes Wissen weitergibt“ und die letzten 20 Jahre als „ehrenamtlich tätiger Mensch“.

Anmietung erstklassiger Gewerbeflächen –  für unsere Auftraggeber

Unsere diversen Auftraggeber sind an der Anmietung von erstklassigen Ladenlokalen interessiert. Nach gründlicher Standortanalyse gehen wir auf Eigentümer zu, um sie von unserer langfristig orientierten Geschäftsidee zu begeistern.
Der Ladenausbau wird mit ausgewählten und langjährigen Partnern realisiert. In Bereichen wie Ladenbau, Produktwahl und Umgang mit Energie und Rohstoffen denken und handeln wir ökologisch und ökonomisch. Deshalb wird ein nachhaltiges Konzept zur Verwendung von Materialien verfolgt, das Mensch und Umwelt schont. Das ist ein sichtbarer und spürbarer Mehrwert für einen Vermieter.

Ethik –  Selbstverpflichtung gegen Korruption

Wir - alle Mitarbeiter von MLConcept - lehnen jede Form von Korruption ab und setzen uns parallel für die Einhaltung von menschlichen Werten ein. Wir sind entschlossen, in unserer gesellschaftlichen Tätigkeit hohe ethische Standards zu erreichen und zu verwirklichen. Wir dulden kein korruptes Handeln unserer Mitarbeiter und auch nicht bei Geschäftspartnern. Unser Unternehmen hat eine für alle Beschäftigten verbindliche Ethik im Unternehmen eingeführt, nach der Bestechung und andere Formen der Korruption weder eingesetzt noch toleriert werden dürfen. Insofern werden unsere entwickelten Beratungs- und Lösungsansätze immer gesetzestreues Handeln voraussetzen.

Krankenkassen, Kostenträger –  und Einkaufsgemeinschaften

So unterschiedlich die Zwänge für zusammenwirkende Partner im Gesundheitswesen auch sein mögen – man festigt die Partnerschaft durch gegenseitiges Verständnis und Kommunikation. Gerne fungieren wir deshalb auch als Bindeglied zwischen Kostenträgern und Hörgeräteakustikern.
Das umfassende Spektrum unserer langjährigen Berufserfahrung bringen wir gerne auch in Einkaufskooperationen, Verbänden oder Projektgruppen ein. Für die Weiterentwicklung eines Netzwerkes ist es enorm wichtig, ein möglichst komplettes Bild zu haben und vorbeugende Konfliktlösung zu betreiben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.


Impressum I Datenschutz I Disclaimer